Datenschutzerklärung

Der Hessische Rundfunk nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst und wir möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Webseiten sicher fühlen. Wir erklären Ihnen hier, welche Daten wir erheben und wie wir sie verwenden.

Datenerhebung und Datenverarbeitung

Jeder Zugriff auf unsere Webseiten und jeder Abruf von Dateien wird in einer Protokolldatei (Logfile) gespeichert. Es werden Ihre IP-Adresse, Ihre Browserkennung, der Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, die übertragene Datenmenge, der Referer sowie der erfolgreiche Abruf festgehalten.

Die Daten dienen ausschließlich internen Zwecken, werden keinesfalls an Dritte weitergegeben und nach maximal 30 Tagen gelöscht.

Zu statistischen Zwecken, insbesondere um die Auswertung der Zugriffe auf die Onlineangebote der Landesrundfunkanstalten der ARD vergleichbar zu machen, setzt hr-online – wie auch die übrigen Landesrundfunkanstalten der ARD- das standardisierte Verfahren von INFOnline mit sogenannten Zählpixeln ein (siehe auch www.infonline.de).

Um unser online-Angebot ständig optimieren zu können, setzen wir zusätzlich eine Lösung von AT Internet zur Analyse der Verwendung der Website ein. Auf diese Weise können die Nutzung der Website ausgewertet und wertvolle Informationen über die Bedürfnisse unserer Nutzer gesammelt werden. Durch die Ergebnisse dieser Analysen können wir die Nutzerfreundlichkeit unserer Seite und die Qualität unserer Angebote erhöhen.

Um diese Analysen durchführen zu können, sammelt AT Internet aggregierte und anonyme statistische Daten. Bei diesen Daten handelt es sich um Verbindungsdaten ohne Personenbezug, die mit dem verwendeten Browser, der Anzahl der Seitenaufrufe und Visits, dem Navigationsverhalten und der Verweildauer des Internetusers auf einer Website, einer Seite usw. im Zusammenhang stehen.

Darüber hinaus werden bei diesem Verfahren sogenannte „permanente Cookies“ eingesetzt. Diese Cookies werden in Form von Textdateien auf dem Computer des Besuchers der Website dauerhaft gespeichert. Sie ermöglichen die Erkennung eines Nutzers bei einem wiederholten Besuch der Website.

Eine Zusammenführung der erhobenen Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Sie dienen ausschließlich internen Zwecken und werden keinesfalls an Dritte weitergegeben.

Weitere Persönliche Daten
Zweck und Dauer der Erfassung

Wir verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten nur für den Zeitraum, der zur Erfüllung des Speicherungszweckes erforderlich ist oder sofern dies in Gesetzen, Satzungen, Ordnungen, Richtlinien oder Vorschriften vorgesehen wurde. Nach Wegfall oder Erfüllung des Zwecks werden Ihre personenbezogenen Daten gelöscht bzw. gesperrt. Im Fall der Sperrung erfolgt die Löschung sofern gesetzliche, satzungsmäßige oder vertragliche Aufbewahrungsfristen dem nicht entgegenstehen, kein Grund zu der Annahme besteht, dass eine Löschung Ihre schutzwürdigen Interessen beeinträchtigt und eine Löschung wegen der besonderen Art der Speicherung keinen unverhältnismäßig hohen Aufwand verursacht.

Erfasste Daten im Einzelnen

Anmeldung

Nutzer können optional ein Nutzerkonto anlegen. Im Rahmen der Anmeldung werden die erforderlichen Pflichtangaben den Nutzern mitgeteilt. Die im Rahmen der Anmeldung eingegebenen Daten werden für die Zwecke der Nutzung des Angebotes verwendet. Die Nutzer können über Angebots- oder registrierungsrelevante Informationen, wie Änderungen des Angebotsumfangs oder technische Umstände über die vom Nutzer angegebenen Kontaktdaten (z.B. Email, Telefon, Adresse), informiert werden. Wenn Nutzer ihr Nutzerkonto gelöscht haben, werden deren Daten im Hinblick auf das Nutzerkonto ebenfalls gelöscht, vorbehaltlich deren Aufbewahrung ist aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen entspr. Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO notwendig. Es obliegt den Nutzern, ihre Daten vor einer Löschung zu sichern. Wir sind berechtigt, sämtliche während der Nutzungsdauer gespeicherten Daten des Nutzers unwiederbringlich zu löschen.

Newsletter-Anmeldung

Auf unserer Webseite besteht die Möglichkeit einen kostenfreien Newsletter zu abonnieren. Für die Anmeldung zum Newsletter werden die Daten aus der entsprechenden Eingabemaske an uns übermittelt.
Die Anmeldung erfolgt mittels des sog. Double-Opt-In-Verfahrens. Das heißt, Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremden E-Mailadressen anmelden kann. Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Anmeldevorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzhinweise verwiesen.
Selbstverständlich können Sie das Newsletter-Abonnement jederzeit abbestellen, d.h. Ihre Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Hierfür finden Sie in jeder Mail bzw. Newsletter einen entsprechenden Abmelde-Link oder Kontakt-Daten an die Sie sich wenden können.

Datensicherung (Backup)

Zur Gewährleistung einer höheren Datensicherheit werden regelmäßig Backups durchgeführt. Zur Vermeidung von Datenverlusten werden Ihre Daten auf dem Bandroboter des HRZ der Goethe Universität Frankfurt gespeichert. Diese Daten werden wiederum auf dem Bandroboter der TU Darmstadt gespiegelt.

Kontaktaufnahme

Bei Kontaktaufnahme mit Mitarbeitern (zum Beispiel per Kontaktformular oder E-Mail) werden Ihre Angaben zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert. Nach Bearbeitung Ihres Anliegens bzw. nach Erfüllung der Rechtspflicht oder des genutzten Dienstes werden die Daten gelöscht, es sei denn, die Aufbewahrung der Daten ist zur Umsetzung berechtigter Interessen der Goethe Universität oder auf Grund einer gesetzlichen Vorschrift (z.B. Gesetz, Rechtsverordnung, Satzung der Goethe Universität etc.) erforderlich.

Einbindung von Diensten Dritter

Innerhalb einiger Seiten dieses Onlineangebotes werden Inhalte Dritter, (wie z.B. Videos von YouTube, Kartenmaterial von Google-Maps, RSS-Feeds, Grafiken, etc.) von anderen Webseiten eingebunden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als „Dritt-Anbieter“) Ihre IP-Adresse wahrnehmen. Denn ohne die IP-Adresse könnten die Dritt-Anbieter die Inhalte nicht an Ihren Browser senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns, nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir auf eine weitere Verwendung Ihre Daten keinen Einfluss (z.B. falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse für statistische Zwecke speichern).

Widerspruch gegen die Datenverarbeitung

Sie als Internetnutzer können jederzeit durch entsprechende Einstellungen ihres Browsers das Setzen dieser Cookies ablehnen oder die Speicherung erst nach ausdrücklicher Bestätigung erlauben.

Beide vom Hessischen Rundfunk eingesetzten Messverfahren (INFOnline und AT Internet) bieten die Möglichkeit, das Setzen von Cookies und damit die Datenverarbeitung zu verhindern.

Um die Messung auf den von AT Internet getrackten Websites (so auch funkkolleg-sicherheit.de) zu verhindern, können Sie die von AT Internet angebotene sogenannte „Opt-Out-Option“ wählen (http://de.atinternet.com/Unternehmen/Datenschutzbestimmungen.aspx).

Um das Setzen von Cookies des standardisierten Verfahrens von INFOnline zu verhindern, folgen Sie bitte diesem Link: http://optout.ivwbox.de.

Matomo

Unsere Website verwendet Matomo. Dabei handelt es sich um einen sogenannten Webanalysedienst. Matomo verwendet sog. „Cookies“, das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die unsererseits eine Analyse der Benutzung der Webseite ermöglichen. Zu diesem Zweck werden die durch den Cookie erzeugten Nutzungsinformationen (einschließlich Ihrer gekürzten IP-Adresse) an unseren Server übertragen und zu Nutzungsanalysezwecken gespeichert, was der Webseitenoptimierung dient. Ihre IP-Adresse wird bei diesem Vorgang umgehend anonymisiert, so dass Ihre Nutzung weiterhin anonym erfolgt. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Verwendung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern, es kann jedoch sein, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Wenn Sie mit der Speicherung und Auswertung dieser Daten nicht einverstanden sind, dann können Sie der Speicherung und Nutzung nachfolgend per Mausklick jederzeit widersprechen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass durch Matomo keine Daten mehr erhoben werden.

Sicherheitshinweis

Wir setzen alles daran, Ihre personenbezogenen Daten durch Einsatz geeigneter technischer und organisatorischer Maßnahmen vor unbefugtem Zugriff und Missbrauch zu schützen. Bitte beachten Sie, dass bei der Kommunikation mittels
E-Mail die Datensicherheit im Internet nicht gewährleistet werden kann und wir bei vertraulichen Informationen den Postweg empfehlen.
Für die auf funkkolleg-religionmachtpolitik.de aufgeführten Links zu externen Seiten übernehmen wir keine Haftung.

Auskunftsrecht

Sie haben gegenüber dem Hessischen Rundfunk folgende Rechte hinsichtlich Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft,
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • Recht auf Widerruf Ihrer Einwilligung,
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit, in einer gängigen, strukturierten und maschinenlesbaren Form (seit dem 25. Mai 2018).

Wenn Sie Fragen zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten oder zum Datenschutz bei funkkolleg-wirtschaft.de haben, so wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten des Hessischen Rundfunks. Sie erreichen ihn per E-Mail unter datenschutz(at)hr-online.de oder per Post unter

Hessischer Rundfunk
Datenschutzbeauftragter
Ulrich Göhler
Bertramstraße 8
60320 Frankfurt/Main